Immer up to date

Messen

Presse

Presse

Komplexe Automatisierung als Partnerprojekt

Fügetechnologien: In einem gemeinsamen Projekt erarbeitete Gindele zuammen mit Robomotion eine Anlag...

Presse

Komplexe Automatisierung in der Medizintechnik

Bericht in der K-Zeitschrift: Komplexe Automatisierung mit verschiedenen Fügemethoden

Presse

Bilder prägen das Gesicht des Maschinenbaus - Bericht in den VDMA Nachrichten 01/16

Zum dritten Mal hat VDMA Robotik + Automation seine Mitglieder aufgefordert, ihre besten Industriefo...

Presse

Beste Bilder von Top-Trends: Robotik & Automation-Sieger - Bericht in der Fachzeitung Produktion

Die Fachzeitung Produktion berichtet über die Sieger des Fotowettbewerbs Robotik & Automation des Fa...

Publikationen

Greifer in Bewegung

Faszination der Automatisierung von Handhabungsaufgaben

Automatisierte Greif- und Handhabungsprozesse bieten große Rationalisierungspotenziale, sind aber in der Praxis nicht immer einfach umzusetzen. Dieses Buch will zeigen, wie sichere Projekte entstehen, wenn die richtigen Komponenten mit dem notwendigen Anwendungs-Knowhow zusammen kommen.

Reich bebildert geht es von den Grundbedin-gungen des Greifprozesses über die Historie der Automatisierung hin zum Ausgangspunkt des Prozesses – dem Werkstück. Es werden Randbedingungen und Ausgangssituation des Prozesses definiert und wie nach dem Greifen die Bewegung folgt. Praxisnah wird die Realisierung von einfachen Linearbewe-gungen bis hin zur Mehrachskinematik erläutert. 

Die Anwendungsbeispiele sind dabei an der jeweiligen Textstelle des Fachgebietes eingeflochten. Es wird beispielhaft gezeigt, dass die Automatisierungstechnik sowohl in der Automobil-, Elektro-, Kunststoff- oder Nahrungsmittelbranche eine Rolle spielt

Verlag: Hanser; Auflage: 2016 

ISBN: 978-3-446-44241-2


Generative Fertigung mit Kunststoffen

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung hat robomotion ein Buch zum Thema Lasersintern von Kunststoffen herausgegeben.

In diesem werden die Entwicklungsarbeiten von robomotion im Bereich Robotergreifer und Automatisierungskomponenten auf Basis dieses additiven Produktionsverfahrens beleuchtet. Die Fa. robomotion GmbH nutzt dieses Produktionsverfahren bereits seit 2008 für Seriengreifer bei der Verpackung von Konsumgütern und Nahrungsmitteln. Die Greifer zeichnen sich dabei durch eine auf das Produkt angepasste Formgebung und eine leichte Bauweise aus. Für Greifer in dieser Fertigungsmethode hat robomotion schon mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten.

Verlag: Springer; Auflage: 2012 (14. November 2012)

ISBN-13: 978-3642243240